Vintage Rock´n´Blues

 
Erstellt auf einem Mac

CopRocker - Klaus

klaus

hahne

 

jahrgang 1966

 

„guitar“

 

mag: bine, coprock

und unseren sound

 

mag nicht:

boy-/girlgroups

aus dem casting,

unehrlichkeit

„Mit der Musik im "machesmirmalselbst" Verfahren kam ich schon mit 12 Jahren in Berührung. Ein Jahr Gitarrenunterricht mit Mutters alter Klampfe (durfte schließlich nichts kosten) und dazu eine gehörige Portion Faulheit haben dem untauglichen Versuch auch schnell wieder ein Ende gesetzt.

 

Weitere musikalische Ambitionen regten sich dann erst wieder mit 30 Jahren. Zunächst von einem Bekannten wieder eine Wandergitarre geliehen und dann in die Vollen. Volle waren damals ein 6er Pack Doppelstunden bei der Volkshochschule Ahlen. In den 18 Jahren hatte sich nicht viel geändert:

… durfte schließlich nichts kosten.

 

Mit dem Kauf einer eigenen Gitarre (noch immer Konzertgitarre) ging es dann aber doch schließlich mit ernsthaftem Interesse und Ehrgeiz weiter. Mit der Erkenntnis, dass die Volkshochschule mein Talent bisher nicht erkennen konnte, habe ich dann aber so richtig volle Pulle einen privaten Gitarrenlehrer genommen (Klaus Herdina aus Ahlen sei an dieser Stelle gegrüßt).

 

Da meine Frau Bine mich immer unterstützt hat, erhörte sie mein Betteln nach einer E-Gitarre und kaufte mir zu Weihnachten eine Yamaha Pacifica. Nach der Gründung zu CopRock kam ich dann, übrigens wieder durch meinen Groupie Bine, zu meiner Fender Standard Strat (Blacky)

 

 

 

 

Mit meiner Blacky

und einem Fender HotRod Deluxe 

klingt auch schon der Sound

mittlerweile recht amtlich.“